Tombola

Zum diesjährigen Solidaritätsfest ist unsere Tombola noch attraktiver als in den letzten Jahren.

Und deshalb möchten wir uns an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bei den Sponsoren und Losverkäufern bedanken und allen, die Lose kaufen, schon mal viel Glück wünschen!

Wie bisher wird es wieder tolle Preise aus den Arbeitslosenprojekten geben. Doch dazu kommen jetzt auch viele neue attraktive Preise: Namhafte Aachener Firmen, Verlage und Buchhändler haben hochwertige Sachpreise und beliebte Leckereien spendiert, Musiker und Bands gaben CD´s dazu, Theater, Museen und Bäder legten viele attraktive Freikarten (oft für bis zu vier Personen) oben drauf und wer Glück hat, erwischt vielleicht sogar einen Restaurant Gutschein. Insgesamt werden mehr als 200 attraktive Preise verlost.

Eine Tombola von Aachenern für Aachen!

Ein bisschen Spannung muss aber bleiben, deshalb sei hier nur noch eins verraten: Als Hauptpreis wird es wieder eine Urlaubsreise im Wert von 300,- Euro geben. Die Gewinne werden auf unserer Internetseite www.solidaritaetslauf-aachen.de veröffentlicht und können im Büro der Regionaldekane oder beim Solidaritätslauf am 16.08.2015 abgeholt werden. Die Hauptpreise werden auf der Bühne verlost.

Wo kann man Lose kaufen?

Lose, das Stück zu 0,50 Euro, sind wie immer im Büro der Regionaldekane, außerdem im

Kundenservice des Medienhauses Aachen, Großkölnstraße 56, und in der Dresdener Straße 3 (Verlagsgebäude)

bei Compass Reisen, Krugenofen 45, 52066 Aachen,

im Frankenberger Buchladen, Schlossstraße 12, 52066 Aachen

und an Dienstagen und Donnerstagen zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr auch bei Pro Arbeit e.V., Frère-Roger-Straße 2-4, 52062 Aachen

erhältlich.

Damit die Tombola erfolgreich wird, brauchen wir aber noch mehr helfende Hände, die die Lose unter die Menschen bringen. Deshalb werden die beiden Sekretärinnen Frau Dittrich und Frau Decker vom Büro der Regionaldekane auch in diesem Jahr wieder ihre Ansprechpartner für den Weiterverkauf von Losen sein:

Beate Dittrich: Tel. 0241 – 4790-101, E-Mail: beate.dittrich@bistum-aachen.de
Regina Decker: Tel. 0241 – 4790-130, E-Mail: regina.decker@bistum-aachen.de

Wer einen oder mehrere Blöcke á 100 Lose im Wert von 50.- Euro bei Beate Dittrich abholt oder per Post zugesendet bekommt, braucht finanziell nicht in Vorkasse zu gehen. Es reicht, wenn die Geldbeträge, der andere Losabschnitt und die nicht verkauften Lose bis zum 12.08.2015 wieder bei Beate Dittrich abgegeben werden.

Ihr könnt / Sie können die Lose auch bis zu diesem Tag mit der Post senden und das Geld der verkauften Lose auf das Solidaritätskonto (Empfänger: Solidarität für Arbeit, IBAN: DE 54 3706 0193 0000 1050 74, BIC: GENODED1PAX) überweisen.